Project Description

Profil

Mi Ja Rheu-Ellinghoven

Dipl. Designerin
Mi Ja Rheu-Ellinghoven

Profil

Mi Ja Rheu-Ellinghoven

Dipl.Designerin

Meiner Arbeit liegt die Idee zugrunde, Gefäßkörper durch graphische Zeichen und Farbe sinnvoll zu gestalten. Dabei habe ich Linie, Proportion, Räumlichkeit und Volumen untersucht und mich damit auseinandergesetzt.

Mein Grundgedanke ist, nicht die äußere Gesamterscheinung wichtig, sondern nur das „Wesen“, das beim ersten Anblick auffällt, an welches man sich erinnern kann.Diese Merkmale sollen durch verschiedene gestalterische Elemente ausgedrückt werden, durch Linie, Symmetrie, Asymmetrie und Farbe. Mein unterschwelliger Gedanke ist die Vereinfachung der Formen-in der Schwebe zwischen Natur und abstrakt gehaltener Form.

1978 Glasmalerei und Mosaik Praktikum, Atelier R. Fuenders, Krefeld, Deutschland

1982 Keramikpraktikum bei Prof. Hwang, Kuk-min Universität in Seoul

1982-1986 Kunst& Design Studium, Keramikdesign, Fachhochschule Niederrhein in Krefeld, Diplom

1984-1986 Dozentin an der VHS Kempen 1986-1989 Studium Freie Kunst, Keramik, GhK, Universität Hessen, Diplom1989-1990 Architektur Studium GhK, Universität Hessen

1993-1995 Dozentin an der VHS Kempen1994 Artist & Lecturer, Muzu Int. Environmental Sculptur Symposium, Korea

2001 Artist & Lecturer,Int. Raku Symposium, Korea

1995-2002 Professorin an der Hong –Ik Universität, Seoul, Korea

2007- 2020 Dozentin an der VHS Krefeld

2003- 2020 Ausland Reporterin für „Ceramik Art Monthly“, Korea

Solo

1985 Möbelhaus Renkes (Kempen), 1988 HwK (Kassel), 1990 Galerie Hansen (Krefeld), 1994 Galerie Vision (Kassel), 1995 Galerie Mebious (Nordhorn), 1996 Goethe Institut (Seoul), 1997 Tho Art Space (Seoul), 1999 Tho Do Rang (Seoul), 2003 Galerie Tong-In (New York)

1999/01

Chung-Ju Int.- Biennale- Competition; Korea Mongolei u. Koreaexhibition,Nationalmuseum of Arts, Mongolei

2001

‘3rd Korea Contemporary Art tuition piece of invitation Exhibition, Galerie Dong-a, SeoulThe world Competition of Arts & Crafts Kanazawa 2001, Korinbo Daiwa Halle, Japan

2002

Exchange Exhibition of Korea- China, China‘Beauty of Korea, Sammi Exhibition in Turkey’, Türkei

2003

MIC event Exhibition, Faenza, ItalienSanmi Exhibition en France present et Future, Frankreich

2004

The 101th Guzu Jamacuci Exhibition, JapanGyoung-Duok- Sin 1000 years Korea-China modern ceramic Exhibition, China

2008

Int. Ausstellung,”Tassen, Teller und Schalen“, Galerie Handwerk Koblenz

2010

Expositie Steyl, Niederlande

2007-2019

Unikat, Düsseldorf2017 Manufactum, Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund

2018

Reflexionen, Deutsches Textilmuseum, Krefeld2019 Europäische Tage des Kunsthandwerks, HWK Düsseldorf

Arbeiten in öffentlichem Besitz: Keramion Frechen, Hwk Kassel, deutsche Botschaft Schweiz, Goethe Institut Korea, Badisches Landes Museum
Buch: 2000 Raku für Keramiker/TeHagWon, 2001 Schöne Salzglasur Keramik (Tehagwon)/ 2002 Papierton für Keramikkunst(Übersätzung, Daeu)

Keramische Objekte und Gefäße

Gahlingspfad 68
47803 Krefeld

Tel. 02151.23 587

Mobil: 0176 963 744 42

E-Mail: mjrheu@hanmail.ne